Aktuelle Nachrichten

05.08.2019

Lese-Tipp: Was gelebte Vielfalt im Immanuel Seniorenzentrum bedeutet

Die Fachzeitschrift „Die Schwester Der Pfleger“ berichtet darüber, was hinter dem Qualitätssiegel „Lebensort Vielfalt“ steckt und was es für die Menschen im Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg bedeutet.
Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg | Qualitätssiegel Lebensort Vielfalt | Lese-Tipp | Ralf Schäfer | Fachzeitschrift Die Schwester Der Pfleger

In ihrer aktuellen Ausgabe widmet sich Deutschlands meistabonnierte Pflegefachzeitschrift „Die Schwester Der Pfleger“ ausführlich dem Thema „Pflege und LSBTIQ*“. Sie berichtet auch über das Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg, das im vergangenen November als erste Pflegeeinrichtung das Qualitätssiegel „Lebensort Vielfalt" erhielt. Die Leserinnen und Leser erfahren, was hinter dem Siegel steckt und was dieses für die Bewohnerinnen und Bewohner sowie für die Mitarbeitenden des Immanuel Seniorenzentrums Schöneberg bedeutet.

Erkennbar ist die Vielfalt an dem Regenbogen-Symbol an den Fenstern der Einrichtung, das ein Symbol der lesbisch, schwulen, bisexuellen, trans- und intergeschlechtlichen Community (kurz LSBTI*) ist und nun auch für Vielfalt und Diskriminierungsfreiheit steht. Daneben weisen spezielle Piktogramme für Aufzüge und Toiletten sowie queere Bücher und Filme, Stadtmagazine für LSBTI* und Flyer für Schwulenberatung auf die Vielfalt hin.

Doch sind es nur diese greif- und sichtbaren Elemente, die die gelebte Vielfalt betonen? Welche Kriterien mussten darüber hinaus erfüllt werden, um das Qualitätssiegel zu erhalten? Einrichtungsleiter Ralf Schäfer führt einige Kriterien auf und betont, worauf es ihm im Umgang mit LSBTI* besonders ankommt.

Es sei ein gutes Gefühl, dass man die sexuelle Neigung nicht verheimlichen müsse. So beschreibt eine lesbische Bewohnerin des Hauses ihren Eindruck. Doch nicht nur die Bewohnerinnen und Bewohner, auch die Mitarbeitenden sollen Diskriminierungsfreiheit erfahren. Um dies zu gewährleisten, besuchte die Mitarbeiterschaft entsprechende Fortbildungen. Dadurch soll LSBTI* auch im Alter ein Platz für ein offenes und freies Leben garantiert werden.

Erfahren Sie in dem Beitrag der Fachzeitschrift auch, warum erst zwei Pflegeeinrichtungen in Deutschland das Qualitätssiegel erhalten haben, welche Auswirkungen die Auszeichnung konkret für das Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg hat und wie Einrichtungsleiter Ralf Schäfer das Miteinander im Seniorenzentrum definiert.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

27. Tag des Herzzentrums

  • 30. November 2019
    Belastung oder Überlastung? mehr

Termine

  • 30 November 2019
    27. Tag des Herzzentrums – „Belastung oder Überlastung? Was kranke Herzen wieder leisten können“
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK